Der lå en del hovedkvarterer i København

Grundtvigs hus: 7. Mar.Flum.Abt

1. Mar.Flum.Res.Kp. Kopenhagen

Bådsmandsstræde kaserne (Kristania) See.Kdt.Däne.Insel Kopenhagen

Området er endnu ikke behandlet.

Fronteinheiten:

508. Marine-Artillerie-Abteilung

522. Marine-Artillerie-Abteilung

Stab / Marine-Artillerie-Regiment 41

19) Google and the Google logo are registered trademarks of Google LLC, used with permission

Ersatztruppenteile:

Division Nr. 160

Division Nr. 166

Grenadier-Ersatz-Regiment 6

Grenadier-Ersatz-Regiment 69

Grenadier-Ersatz-Regiment 86

Grenadier-Regiment D 1102

Grenadier-Regiment D 1103

Grenadier-Regiment D 1105

Ersatz- und Ausbildungs-Bataillon (M) 277

Ersatztruppenteile:

Genesenden-Bataillon D III

Genesenden-Bataillon D VIII

Genesenden-Bataillon D X

15. Schiffs-Stamm-Abteilung

21. Schiffs-Stamm-Abteilung

27. Schiffs-Stamm-Abteilung

5. Marine-Lehr-Abteilung

Kommandobehörden:

Admiral Dänemark

Wehrmacht-Kommandantur Kopenhagen

Wehrmacht-Ortskommandantur

Befehlshaber der deutschen Truppen in Dänemark (später Wehrmacht-Befehlshaber Dänemark)

Festungs-Pionier-Stab 31

Kommandobehörden:

Oberfeldkommandantur 398

Fliegerhorst-Kommando 107/XI B

Kommandant der Seeverteidigung Dänische Inseln

Hafenkommandant Kopenhagen

Hafenkapitän Kopenhagen

Einrichtungen:

Marineausrüstungsstelle Kopenhagen

Marineartilleriearsenal Kopenhagen


Kilde – øvrige enheder: Lexikon der Wehrmacht